Der Salzdrache lockt nach Sulz am Neckar

Ein „Salzdrache“ hilft Sulz am Neckar künftig auch im Bereich der Wirtschaftsförderung. Er verrät auf der Seite Extra für Kinder  auf der Homepage der Stadt seine besten Tipps für den Nachwuchs.

Auf der Homepage von Sulz am Neckar gibt der Salzdrache Kindern Tipps.

Für Unternehmen ist es schon jetzt und erst recht in Zukunft eine der größten Herausforderungen, Fachkräfte zu gewinnen. Ziel der Stadt Sulz ist es deshalb, schon Kindern zu vermitteln, dass es sich lohnt, in der Region zu bleiben – oder später als Erwachsene zurückzukommen. Diese frühe Bindung ist enorm wichtig. Zum anderen werden auch Familien darauf hingewiesen, dass Kinder in Sulz willkommen sind und ausgezeichnete Möglichkeiten haben.

Das Maskottchen wurde von der Stadtverwaltung gemeinsam mit vielen Bürgerinnen, Bürgern, Kindern, Ehrenamtlichen und der Grafikerin Natascha Rachel entwickelt und umgesetzt.

Auch auf dem touristischen Portal www.sulz360.de ist der Salzdrache schon präsent und lädt Kinder zum Besuch ein.